Trotec TTK 100 S

Trotec-TTK-100-S

Trotec TTK 100 S

Luftentfeuchter kommen immer dann zum Einsatz, wenn feuchte Räume trocken gelegt werden müssen. Sowohl in der Industrie, als auch im privaten Bereich werden Luftentfeuchter häufig eingesetzt. Dachboden, Badezimmer und Kellerräume sind anfällig für Feuchtigkeit. In diesen Fällen sind Luftentfeuchter nützlich. Der Trotec TTK 100 S ist ein Luftentfeuchter, der in kürzester Zeit große Flächen trocknen kann. Im Gegensatz zu einem industriellen Gerät, eignet sich der Trotec TTK 100 S eher für den Heimbereich. Dennoch schafft das Gerät mühelos 40 % bis 100 % relative Feuchtigkeit in einem bis zu 92 m² großen Raum zu entfernen.

Funktionen des Trotec TTK 100 S

Der Trotec TTK 100 S besitzt außergewöhnliche Funktionen, die das Gerät zu einem kleinen Multitalent für den Heimbereich werden lassen. Der Luftentfeuchter schafft es 30 Liter in 24 Stunden zu entfeuchten. Ein Überlaufschutz sorgt dafür, dass der 5 Liter Wasserbehälter nicht überläuft. Ein leicht zu reinigendes Filtersystem filtert Haare, Flusen und Staub aus der Luft. Gleichzeitig beugt das Filtersystem des Trotec TTK 100 S Bakterienwachstum vor. Das Gerät wird nicht nur zur Entfeuchtung eines Raumes eingesetzt, sondern kann die Luftfeuchtigkeit in einem Raum überwachen. Wird eine bestimmte Luftfeuchtigkeit im Raum überschritten, dann wird der Luftentfeuchter aktiv.

Wesentliche Funktionen:
  • Entfeuchtungsleistung: 30 L in 24 h
  • 5 Liter Wasserbehälter
  • Luftentfeuchtung bei 40 % bis 100 % r. L.
  • bis zu 92 m² großer Raum
  • Filter
  • Überlaufschutz
  • Überwachung der Luftfeuchtigkeit
Trotec TTK 100 Sstarsab 249,95€auf Amazon.de

Datenblatt des Trotec TTK 100 S

ModellbezeichnungTrotec TTK 100 S
Entfeuchterleistung, max.30 l / 24 h
Betriebstemperatur5 – 35 °C
Arbeitsbereich relative Luftfeuchtigkeit40 – 100 %
Lutfleistung, max.200 m³/h
Elektroanschluss230 V / 50 Hz
Leistungsaufnahme, max.670 W
Absicherung bauseits10 A
Kondensatbehälter4,3 Liter
KältemittelR410a
Kältemittelmenge210 g
Gewicht15,2 kg
Maße (HxTxB)612 x 290 x 390 mm
Mindestabstand zu Wänden / GegenständenA: Oben 50 cm B: Hinten 50 cm C: Seite 50 cm D: Vorne 50 cm
Schalldruckpegel51 dB(A)

Bedienung des Trotec TTK 100 S

Dieses Gerät arbeitet nach dem Prinzip der Kondensationstrocknung. Die feuchte Luft wird heruntergekühlt, bis ein Kondensat entsteht. Die kondensierte Flüssigkeit gelangt in den Wasserbehälter während die trockenere und wieder erwärmte Luft in den Raum abgegeben wird. Zur sachgemäßen Bedienung des Gerätes ist es wichtig, nachfolgend genannte Hinweise zur Inbetriebnahme zu beachten. Des Weiteren darf der Kondensationstrockner Trotec TTK 100 S in nachfolgend genannten Räumen bzw. bei nachfolgend genannten Bedingungen nicht aufgestellt werden.

Aufstellen

Trotec TTK 100 S

Rückseite des Trotec TTK 100 S

Das Gerät sollte auf festem Untergrund stehen und aufrecht hingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass es standsicher hingestellt wird. Auf gar keinen Fall darf der Luftentfeuchter in Räumen mit einem hohen Salzgehalt oder brennbaren und ätzenden Gasen betrieben werden. Dazu zählen ein hoher Gehalt der Luft an Öl, Chlor, Schwefelsäure und Salzen. Selbstverständlich darf auch keine explosionsfähige Atmosphäre (bspw. Kohlenmonoxid) herrschen, wenn das Gerät in Betrieb genommen wird. Die Lufteintritts- und Luftaustritts-Öffnungen müssen frei und sauber sein. Der Flüssigkeitsbehälter muss bei Bedarf gewechselt werden. Verwenden Sie den Luftentfreuchter nicht nach Überschwemmungen, Rohrbrüchen oder anderweitigen, großflächigen Wasserschäden.

Trotec TTK 100 Sstarsab 249,95€auf Amazon.de

Betrieb

Der Luftentfeuchter besitzt hinten eine Lufteintrittsklappe sowie eine auf dem Gerät befindliche Luftaustrittsklappe. Ein Transportgriff und unterhalb des Gerätes befindliche Transportrollen erleichtert den Transport des Luftentfeuchters. Der Kondensatorbehälter ist in der unteren Hälfte des Gerätes zu finden. Ein übersichtlich gestaltetes Bedienungsfeld erleichtert die Handhabung des Luftentfeuchters. Die Inbetriebnahme des Trotec TTK 100 S sollte nach dem immer gleichen Schema erfolgen. Zunächst muss die obere Luftaustrittsklappe geöffnet werden. Der Kondensatorbehälter muss leer und korrekt eingesetzt sein. Erst dann darf der Netzstecker in eine gesicherte Steckdose eingeführt werden.

Das Bedienungsfeld besteht aus drei Kontrollleuchten und einem Drehschalter. Die jeweiligen Kontrollleuchten zeigen den Abtauvorgang, den Zustand des Kondensatorbehälters und den Betrieb des Luftentfeuchters an. Nach Inbetriebnahme leuchten zunächst alle Lampen. Die Lampe des Kondensatorbehälters sollte nach kurzer Zeit nicht mehr leuchten. Der Drehschalter hat die drei verschiedenen Positionen „Aus“, „12-Uhr“ für Hygrostat-Betrieb und „Permanent-Betrieb“. Während der ersten Inbetriebnahme, sollte das Gerät von der „Aus“-Position auf „Permanent-Betrieb“ gestellt werden. Jetzt muss die grüne Kontrolllampe für „Betrieb“ leuchten. Nachdem das Gerät eine Stunde lang auf „Permanent-Betrieb“ stand, können bei Bedarf andere Stufen gewählt werden. Wenn die aktuelle Luftfeuchtigkeit beibehalten werden soll, kann der Drehschalter so lange nach links bewegt werden bis der Kompressor sich abschaltet. Die Stufe „Normalbetrieb“ bedeutet, dass das Gerät in den Hygrostat-Betrieb schaltet. Ein vorher definierter Luftfeuchtigkeitswert wird auf diese Weise beibehalten.

Im „Normalbetrieb“ und „Permanent-Betrieb“ arbeitet der Luftentfeuchter vollautomatisch. Das Gerät bedarf also keiner ständigen Aufsicht. Ist der Kondensatorbehälter voll, schaltet sich der Trotec TTK 100 S automatisch ab. Während das Gerät eingeschaltet ist, sollten keine Fenster und Türen geöffnet sein. Das wäre kontraproduktiv. Die Außerbetriebnahme des Luftentfeuchters ist denkbar einfach. Der Betriebsschalter wird auf die Position „Aus“ gestellt und der Netzstecker wird abgezogen. Anschließend sollte der Flüssigkeitsbehälter entleert werden.

Trotec TTK 100 Sstarsab 249,95€auf Amazon.de

Wartung

Trotec TTK 100 S

Trotec TTK 100 S

Die Wartung des Trotec TTK 100 S ist wichtig, bedarf allerdings keines großen Aufwandes. Das Gerät besitzt ein eigenes „Abtauprogramm“. Immer wenn sich im Gerät eine bestimmte Menge Eis abgesetzt hat, schaltet sich die Abtauautomatik ein. Der Luftentfeuchter unterbricht fü

r diese Zeit den Trocknungsprozess. Weitere Wartungsprozesse sollten in bestimmten Intervallen durchgeführt werden. Dazu gehören die Prüfung des Luftfilters und des Geräteinneren auf Verschmutzung. Dazu kann der Luftfilter ganz einfach herausgenommen und nach der Reinigung wieder eingesetzt werden. Diese „Sichtprüfung“ sollte mindestens alle vier Wochen und bei Bedarf durchgeführt werden. Der Trotec TTK 100 S sollte regelmäßig von außen abgeputzt werden. Die Lufteintritts- und Austrittsöffnungen müssen im Intervall von zwei Wochen sowie bei Bedarf auf eventuelle Verschmutzungen geprüft werden. Der Kondensatorbehälter sollte regelmäßig entleert werden. Ein entsprechendes Wartungsprotokoll, welches genaue Intervalle enthält und erklärt, liegt dem Trotec TTK 100 S bei.

Fazit

Der Trotec TTK 100 S ist der ideale Luftentfeuchter für den Heimbereich. Die Luft wird durch das Kondensationsprinzip entfeuchtet und die Flüssigkeit in einen 5 Liter umfassenden Kondensatorbehälter geleitet. Der Luftentfeuchter Trotec TTK 100 S schafft ein Entfeuchtungs-Volumen von 30 Litern in 24 Stunden. Dank des guten Preis-/Leistungsverhältnisses ist ein Kauf definitiv empfehlenswert.

Trotec TTK 100 Sstarsab 249,95€auf Amazon.de

Zusammenfassung
star
Bewertung
starstarstarstarstar
Aggregate Rating
0 based on 2 votes
Produkt
Trotec TTK 100 S