Trotec TTK 40 E

Trotec-TTK-40-E-01

Trotec TTK 40 E

Die Firma Trotec verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Konditionierung von Luft und Wasser und ist somit ein verlässlicher Ansprech- und Kooperationspartner. Der Trotec TTK 40 E Bautrockner ist ein Luftentfeuchter, welcher auf kleinster Stellfläche maximale Leistung verrichtet. Dazu ist er auch optisch ein echter Hingucker. Mit einem Gewicht von knapp zehn Kilo und den vorhandenen Transportrollen lässt er sich zudem leicht von Raum zu Raum transportieren. Das Gerät sorgt mit Hilfe des Kondensationsprinzips für eine automatische Luftentfeuchtung von Räumen. Der Luftentfeuchter Trotec TTK 40 ist aufgrund seiner Leistung für den Heimbetrieb vorgesehen und entfeuchtet Räume bis zu einer Größe von 25m² um maximal 17 Liter pro Tag und verhindert so die Schimmelpilzbildung.

Funktionen des Trotec TTK 40 E

Über einen Ventilator saugt der Trotec TTK 40 E Bautrockner die feuchte Raumluft am Lufteinlass über den Luftfilter, den Verdampfer und Kondensator an, um sie dann abzukühlen. Der Wasserdampf wird gesammelt und die Luft wieder aufgewärmt und in den Raum zurückgeblasen. Die wichtigsten Funktionen vom Trotec TTK 40 E Bautrockner sind:

  • Digitales Bedienteil – Exakte Einstellung der gewünschten Raumfeuchte
  • Eingebautes Hygrostat – automatische Regelung des Gebläses
  • Vollautomatischer Betrieb des Geräts
  • Timerbetrieb
  • Kontrolle des Wasserbehälters durch Schwimmerschalter
  • Optionale Ableitung des Wassers über einen Schlauch
  • Automatische Abschaltung bei vollem Wasserbehälter
Trotec TTK 40 Estarsab —€auf Amazon.de

Datenblatt Trotec TTK 40 E

ModellbezeichnungTrotec TTK 40 E
Entfeuchterleistung, max.14 l / 24 h
Betriebstemperatur5 – 35 °C
Arbeitsbereich relative Luftfeuchtigkeit30 – 100 %
Lutfleistung, max.100 m³/h
Elektroanschluss230 V / 50 Hz
Leistungsaufnahme, max.340 W
Absicherung bauseits3,15 A
Kondensatbehälter3,5 Liter
KältemittelR134a
Kältemittelmenge75 g
Gewicht10,5 kg
Maße (HxTxB)496 x 225 x 353 mm
Mindestabstand zu Wänden / GegenständenA: Oben 45 cm B: Hinten 45 cm C: Seite 45 cm D: Vorne 45 cm
Schalldruckpegel43 dB(A)

Bedienung des Trotec TTK 40 E

Die Bedienung vom Trotec TTK 40 E Bautrockner ist auch für Laien sehr simpel, da das Gerät nach dem Einschalten bis zum Abschalten bei vollem Kondensatbehälter vollautomatisch arbeitet. Der Kunde sollte lediglich darauf achten, dass während des Betriebs Fenster und Türen des zu entfeuchtenden Raums geschlossen sind, sodass der Trotec TTK 40 E seiner Arbeit nachgehen kann.

Aufstellen

Trotec-TTK-40-E-02

Bedienfeld des Trotec TTK 40 E

Bei der Aufstellung vom Trotec TTK 40 E Bautrockner ist auf den richtigen Mindestabstand zu den Wänden und zu anderen Gegenständen oder Möbeln im Raum zu achten. Dieser Mindestabstand beträgt nach oben, nach hinten, nach vorne und zur Seite jeweils 45 cm. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, dass der Trotec TTK 40 E Bautrockner standsicher und waagerecht auf einem ebenen Untergrund abgestellt wird, sodass er seine volle Arbeitsleistung entfalten kann. Im Idealfall wird das Gerät in der Raummitte platziert, damit der Radius des Einsaugens der zu entfeuchtenden Luft möglichst groß ist. Weiterhin sollte darauf geachtet werden, dass der Trotec TTK 40 E Bautrockner einen gewissen Abstand zu Wärmequellen hat, sodass die Messdaten nicht verfälscht werden. Bei der Aufstellung in nassen Räumen wie Badezimmern, Duschräumen oder Waschküchen ist darauf zu achten, dass der Trotec TTK 40 E Bautrockner bauseits über eine Fehlerstrom-Schutzeinrichtung verfügt. Zusätzlich sollte sichergestellt werden, dass die Kabelverlängerungen vollständig ab- beziehungsweise ausgerollt sind.

Trotec TTK 40 Estarsab —€auf Amazon.de

Betrieb

Vor der Inbetriebnahme vom Trotec TTK 40 E Bautrockner muss der Luftfilter eingesetzt werden. Danach sollte überprüft werden, ob der Kondensatbehälter richtig eingesetzt ist, da das Gerät sonst nicht funktioniert. Nach dem einstecken des Netzsteckers wird geprüft ob die Betriebs-Kontrolllampe leuchtet, sodass im nächsten Schritt das GErät am Netzschalter angeschaltet werden kann.

Die gewünschte Raumluftfeuchte lässt sich mit den Tasten „Plus“ und „Minus“ einstellen. Zusätzlich lässt sich die Ventilationsgeschwindigkeit vom Trotec TTK 40 E Bautrockner über die Taste „Fan Speed“ regulieren.

Eine Betriebsmöglichkeit stellt der „Permanentbetrieb“ dar. In diesem Betrieb entfeuchtet der Trotec TTK 40 E die Luft kontinuierlich und unabhängig vom Feuchtigkeitsgrad des Raumes. Durch Betätigen der Taste „Timer“ lässt sich die Betriebszeit des Gerätes einstellen. Durch wiederholtes Drücken kann man zwischen zwei oder vier Stunden Betrieb wählen. Danach wird das Gerät automatisch ausgeschaltet.

Eine zusätzliche Funktion stellt die „Automatische Enteisung“ dar. Wenn die Raumtemperatur weniger als 15°C beträgt, vereist der Verdampfer des Trotec TTK 40 E während der Entfeuchtung. Das Gerät führt dann selbstständig eine automatische Enteisung durch. Das große Display des Trotec TTK 40 E hilft dabei stets den Überblick über die Funktionen beizubehalten und die Temperaturen gradgenau einzustellen. Das Gerät verfügt dabei über Tasten und keine Drehknöpfe. Es handelt sich um eine analoge Verstellung.

Trotec-TTK-40-E-04

Seitenansicht des Trotec TTK 40 E

Ein großer Vorteil des Trotec TTK 40 E ist der Automatikbetrieb. Das Gerät kann ohne permanentes Überwachen und Kontrollieren seitens des Kunden betrieben werden. Hat dieser das gewünschte Programm eingestellt, verrichtet der Trotec TTK 40 E seine Arbeit komplett selbsttätig. Ist der Kondensatbehälter voll, schaltet sich das Gerät automatisch ab. Der Wassertank fasst ein Volumen von 3,5 Litern. Installiert man sogar einen Schlauch um das Kondensat vorher abzuleiten, kann das Gerät permanent durchlaufen, so lange man nicht den Timerbetrieb aktiviert hat, welcher das Gerät nach zwei oder vier Stunden automatisch abschaltet. Der Trotec TTK 40 E hat beim Betrieb einen Stromverbrauch von 0,34 KwH, also 340 Watt die Stunde.

Trotec TTK 40 Estarsab —€auf Amazon.de

Wartung

Die Wartung des Trotec TTK 40 E ist für den Kunden recht simpel. Vor jedem Betrieb sollten die Ansaug- und Ausblasöffnungen sowie das Ansauggitter und der Luftfilter auf Verschmutzung überprüft werden. Eine generelle Prüfung des Geräts nach Defekten sollte zusätzlich vor jeder Inbetriebnahme durchgeführt werden. Circa zweimal im Jahr sollte zudem der Luftfilter ausgewechselt werden, sodass dieser nicht in seiner Aufnahmefähigkeit an Leistung einbüßt. Einmal jährlich sollte das Gerät zudem von außen gereinigt und die Befestigungsschrauben überprüft werden. Zur Reinigung des Gerätes ist ein weiches und fusselfreies Tuch zu benutzen, welches mit klarem Wasser befeuchtet wurde. Der Luftfilter wird aus dem Gerät entfernt und zuerst mit einem scharfen und spitzen Gegenstand grob gereinigt. Danach wird er unter Wasser saubergespült, trocknen gelassen und danach wieder in das Gerät eingebaut.

Fazit

Der Trotec TTK 40 E Luftentfeuchter ist ein hervorragendes Produkt zur Entfeuchtung von muffigen Kellerräumen oder auch dem heimischen Schlafzimmer. Formschön und leise im Betrieb überzeugt er mit diversen Funktionen, dem großen analogen Display und vor allem seinem Automatikbetrieb. Das Preis-Leistungsverhältnis ist im Gegensatz zu diversen Konkurrenzprodukten unschlagbar. Zudem verfügt es über eine automatische Abschaltung bei vollem Kondensattank, sodass sich der Kunde keine Sorgen machen muss, sollte er das Gerät mal einige Zeit vergessen. Aufgrund der hohen Entfeuchtungsrate und den zahlreichen Zusatzfunktionen ist dieses Gerät für den Heimbedarf uneingeschränkt zu empfehlen.

Trotec TTK 40 Estarsab —€auf Amazon.de
Zusammenfassung
star
Bewertung
starstarstarstarstar
Aggregate Rating
3.5 based on 3 votes
Produkt
Trotec TTK 40 E